Attraktionen

Wasserrutschen

Posted in Attraktionen on Juli 1st, 2010 by Ralph Latotzki – Kommentare deaktiviert für Wasserrutschen

Wasserrutsche

 

Über die Ausnahmestellung von Achterbahnen in Freizeitparks wurde bereits – auch an dieser Stelle – genug geschrieben. Mit Blick auf Wasserrutschen mag sei der Punkt aber noch einmal ausgegraben, dass Achterbahnen sich nicht nur großer Beliebtheit, sondern auch großer Aufmerksamkeit erfreuen. Auf diesem Wissen baut Cedar Point auf, das durch die stetige Erweiterung mit auffälligen Achterbahnen eine Ausnahmestellung in der Wahrnehmung erreicht hat. Nicht nur die Anzahl der Bahnen ist rekordverdächtig, sondern auch ihre Ausmaße. Dass dieses Konzept weltweit nur wenig Nachahmer findet und die meistbesuchten Parks eher Themenwelten wie das Disneyland sind, wo das technische Erlebnis in den Hintergrund gerät, wirft mehrere Fragen auf: Haben Achterbahnen eine zu kleine Zielgruppe? Das ist eher unwahrscheinlich, schließlich gibt es sie in unterschiedlichen Intensitäts-Leveln. Sind Achterbahnen auf Dauer nicht unterhaltsam genug? Hier lässt sich mit Thematisierung einiges erreichen, wie Big Thunder Mountain zeigt (um bei Disney-Beispielen zu bleiben). Sind Achterbahnen nicht abwechslungsreich genug? Man könnte nun die ganzen verschiedenen Achterbahntypen wie Bobbahn und Virginia Reel aufzählen. Aber eine andere, damit in Zusammenhang stehende Frage ist viel interessanter: Warum funktionieren Wasserparks? read more »

Transportsysteme

Posted in Attraktionen on Mai 30th, 2010 by Ralph Latotzki – Kommentare deaktiviert für Transportsysteme

Transportsysteme

 

Oldtimerbahnen, Monorails, Eisenbahnen, Bootsfahrten… Es gibt viele Möglichkeiten, sich in einem Freizeitpark fortbewegen zu lassen. Und diese werden auch redlich genutzt. Dabei scheint es sogar einigermaßen egal zu sein, wie toll und aufwändig diese Geschäfte erscheinen; Fahrgäste finden sich fast immer. Zugegeben, die Aussage ist ein wenig überspitzt und im Grunde genommen nur für diejenigen ohne großes Reflexionsvermögen und mit großer Phantasie richtig. (Kinder können schon mal begeistert an nicht funktionsfähigen Lenkrädern drehen, Erwachsene erwarten da schon eine größere Authentizität – oder alternativ mehr Unterhaltung zum Beispiel durch eine während der Fahrt erzählte Geschichte.) Aber was ist es unabhängig von der spezifischen Intention des Planers, das die ganzen Bahnen so attraktiv erscheinen lässt? read more »

Riesenräder

Posted in Attraktionen on Februar 24th, 2010 by Ralph Latotzki – Kommentare deaktiviert für Riesenräder

Riesenrad

 

Riesenräder versprühen eine ganz besondere Faszination. Es handelt sich um gewaltige, schwere Strukturen, die dennoch beweglich sind. Man kann sie erleben – in aller Ruhe, schließlich bewegen sie sich nur gemächlich – und sie fühlen, schließlich wird man als Fahrgast ein Teil von ihnen. Sie vermitteln eine gewisse Erhabenheit und je nach Höhe auch Erhobenheit. In den Nachthimmel zu blicken oder einfach die Speichen des Rades während der Fahrt an sich vorbei ziehen zu sehen, das vermittelt ganz besondere optische Erlebnisse, vom Lichterspiel eines illuminierten Rades gar nicht erst zu reden. All das lässt sich nur schwer zusammenfassen und auch der mit Riesenrädern immer wieder zusammen gebrachte Begriff der Romantik hilft da nicht wirklich weiter. Davon ab sind sie (in der Regel) rund und haben somit eine klare und zugleiche interessante Formensprache. read more »

Simulatoren

Posted in Attraktionen on Februar 6th, 2010 by Ralph Latotzki – 1 Comment

Simulator

 

Die Freizeitparkindustrie ist ständig auf der Suche nach neuen Attraktionstypen – am besten dem großen neuen Ding, das seinen Siegeszug um die Welt antritt. Zuletzt waren Rockin‘ Tugs, Splash Battles und Star Flyer extrem erfolgreich, auch wenn die Ideen nur mäßig innovativ waren. Interaktivität ist in den 2000ern zudem ein großes Stichwort geworden. Mitte der 90er Jahre hingegen wurden Simulatoren als das große neue Ding in der Freizeitparkwelt gefeiert. Man ging sogar davon aus, dass diese sich in der Beliebtheitsskala ganz oben im Bereich von Achterbahnen und Wildwasserbahnen ansiedeln würden. Die Begründung war einfach und zweigeteilt: Zum einen schrecken Simulatoren keine potentiellen Fahrgäste durch ihre Optik ab. Zum anderen können sie ständig neue Reize zu einem Besuch bieten, weil man die Filme problemlos austauschen kann. read more »

Wasser

Posted in Attraktionen on Dezember 10th, 2009 by Ralph Latotzki – 5 Comments

Halfpipe

 

Wasser strahlte auf Menschen schon immer eine starke Anziehungskraft aus. Und das nicht nur, weil es zum Überleben notwendig ist, sondern auch weil es entspannt. Und da es Dynamik und Kraft ausstrahlt – je nach Art des Wasserflusses. Wasserfälle vermögen erstaunlicherweise beides zu vereinen. Freizeitparks sind sich der Anziehungskraft bewusst und haben schon seit jeher auf das nasse Element gesetzt. So gibt es eigentlich in jedem Park einen Brunnen. Einige Parks haben auch Wasserorgeln beziehungsweise Fontänen-Shows, neuerdings gerne auch mit Projektionen und Lasershows. Die Tatsache, dass Wasserwände keine glatte Projektionsfläche darstellen und deswegen das Bild verschwommen ist, wird dabei gerne ignoriert. read more »